Einzelbilder der Weinbiet-Webcam (Pfälzerwald)

Alle 60 min: Einzelbild Süden (2048 x 1536 pixel) // Einzelbild Südwesten (2048 x 1536 pixel)

Info 29.7.2017: Die Kamera wird demnächst etwas höher gestellt (mehr Himmel), ebenso folgen Anpassungen bei der Belichtungseinstellung

Neue Bilder (800 x 600 pixel) im Abstand von  10 Minuten:

Niederschlagsradar (KachelmannWetter.com)

Kurzinfos zum Projekt „Weinbiet-Webcam“

==> Die Kamera-Position (Google Maps)

Das Kameraprojekt ist eine 100% ehrenamtliche Initiative der NABU-Ortsgruppe Neustadt/Weinstraße mit freundlicher Unterstützung der Stadt Neustadt/Weinstr. (v.a. Liegenschaftsamt), des DWD und der Deutschen Funkturm.

Das Weinbiet ist unser Neustadter „Hausberg“. Wer als Wanderer oder Radfahrer auf 554 Meter Höhe ankommt, der wird bei gutem Wetter vom alten Sandsteinturm aus mit einer grandiosen 360°-Rundumsicht belohnt. Aber bitte beachten: der Turm ist nur zugänglich, wenn die Pfälzerwald-Hütte geöffnet hat, Öffnungszeiten siehe unten! Der Blick geht hinunter in die Rheinebene und weit über das Wäldermeer des UNESCO Biosphärenreservats Pfälzerwald-Vosges du Nord.

Was ist im Webcambild zu sehen?

Die Kamera zeigt die drei wesentlichen Naturräume unserer Heimatstadt:

 

Natürlich kann die kleine Kamera nicht die Realität ersetzen, deshalb empfehlen wir eine Wanderung mit anschließender Einkehr ins Weinbiethaus der Ortgruppe Gimmeldingen des Pfälzerwaldvereins… 😉

Aktuelle Hinweise zu den Öffnungszeiten der Hütte (= Aussichtsturm ist offen) entnehmen Sie bitte der Internetseite der PWV-Ortsgruppe Gimmeldingen ! Dort unter „Weinbiethaus“ nachschauen.

Generell gilt: wenn die Hütte geschlossen ist, dann ist auch der Aussichtsturm zu! Wenn die Hütte geöffnet hat und der Turm trotzdem geschlossen ist, dann fragen Sie beim Wirt nach. Im Winter kann der Turm aus Sicherheitsgründen geschlossen sein (Glätte etc.).

Weiterführende Informationen

  • Der deutsche Wetterdienst betreibt auf dem Weinbiet eine Wetterdaten-Messstation: www.dwd.de
  • Neustadt an der Weinstraße: www.neustadt.eu/
  • Mehr Informationen zum Weinbiet, einer der Berge am Ostrand des Pfälzerwaldes, die sich über Neustadt erheben: www.de.wikipedia.org/wiki/Weinbiet
  • Die Ortsgruppe Gimmeldingen des Pfälzerwald-Vereins hält den gastronomischen Betrieb im Weinbiethaus aufrecht: www.pwv-gimmeldingen.de
  • Das Pfälzer Unternehmen hat als Hersteller vieler Modelle von qualitativ sehr hochwertigen Überwachungskameras Weltruf erlangt: www.MOBOTIX.com
  • Zusammenstellung interessanter meteorologischer Informationen und mehr von Martin Grund, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Neustadt / Weinstr.: Wetterlinks

Kamera-Chronologie

  • Kamera online seit April 2010, zuvor hatten wir über 3 Jahre mit den zuständigen Stellen verhandelt, eine fast endlose Geschichte, die aber durch viel Geduld doch noch erfolgreich endete! Den Gestattungsvertrag mit der Stadt hat unser Oberbürgermeister persönlich unterschrieben 😉
  • Die Kamera wurde auf der Südseite des aus Sandstein gemauerten Panoramaturms montiert („Weinbietturm“, errichtet von 1872 bis 1877), der Turm ist im Besitz der Stadt Neustadt/Weinstraße
  • Durch einen Defekt der DSL-Leitung mitten im Wald und den „nachfolgenden Wirren“ (u.a. sollten wir aus versicherungstechnischen Gründen die Kamera an einen anderen Standort am Turm plazieren, die Begründung für das Ummontieren stellte sich nachträglich allerdings als nicht zutreffend heraus, da hatten wir aber schon das zuvor mühsam verlegte Netzwerkkabel außen am Turm gekappt usw.) kam es zu einer sehr langen Unterbrechung der Übertragung. Der DWD konnte in dieser Zeit seine Daten weiterhin per ISDN (über eine andere Leitung?!) übertragen, das ging bei unserer Kamera aber leider nicht…. Wie auch immer: nach erheblichem ehrenamtlichen Einsatz ging die Weinbiet-Webcam Ende Juli 2017 wieder online!

Der NABU Neustadt/Weinstraße bedankt sich bei allen Beteiligten und Unterstützern für die Möglichkeit der Realisierung!