Meldungen mit ‚Ur-Erbsengraben‘

1114 of 14 items

Kataster der schutzwürdigen Biotope im Ostteil des reaktivierten Ur-Erbsengrabens

by Martin Grund

Auszug aus dem Landschaftsinformationssystem „Lanis“ der Naturschutzverwaltung. Östlich der Gemarkung Haßloch (= östlich der Hochspannungstrasse) würde das Wasser aus dem Ur-Erbsengraben entweder in das System des sog. Neugrabens oder des sog. Altflussgrabens übergehen. Beide bilden einen dichten Verbund schutzwürdiger Biotope von West nach Ost im Schwemmfächer des Speyerbachs. Gebietsbeschreibung Neugraben (auf der Karte der obere […]

Wasser im reaktivierten Bach jetzt östlich der Straße Geinsheim-Haßloch angelangt

by Martin Grund

Genau 2 Monate nach Projektbeginn war es in dieser Woche so weit: das erste Wasser fließt im vorhandenen Rohr unter der Straße durch Richtung Osten. Weil der eigentliche Altmäander ohne Durchlass westlich der Straße endet (ein Durchlass wurde beim Straßenbau vergessen), wurde ein kurzer Bypass Richtung Norden angelegt, damit das Wasser alternativ im vorhandenen Flussgraben […]

Kleines Hochwasser: reaktivierter Bach macht Sprung nach vorne!

by Martin Grund

Der Regen der verg. 24 h hat dazu geführt, dass der reaktivierte Altbach einen großen Sprung Richtung Osten gemacht hat. Mit einer Laufstrecke von 200 Metern ist er in 24 h ca. 10 Mal so weit geflossen wie in den regenlosen Tagen zuvor. Weiterhin versickern riesige Mengen Wasser im Waldboden. Der letzte Waldweg westlich der […]

Reaktivierung Ur-Erbsengraben: Wasser fließt seit über 40 Tagen

by Martin Grund

Seit dem 22.8.2013 fließt das Wasser wieder im alten, reaktivierten Bachbett. Zum ersten Mal seit ca. 220 Jahren! Zusammen mit einigen Helfern und einem Praktikanten des Haßlocher Forstreviers wurden 20 Tonnen Wasserbausteine in den stark eingetieften (aktuellen) Erbsengraben eingebaut, damit der Wasserspiegel auf die genehmigte Höhe angehoben werden kann und das Wasser in das Altmäander […]