Wir haben heute nachmittag bei genialem Rauhreifwetter eine kurzfristig angesetzte Wanderung gemacht. Ziel war der Ostteil des Geinsheimer Projektgebietes. Dort wird 2017 ein 34 Hektar großes Areal in den Besitz des NABU Rheinland-Pfalz übergehen (bislang „Stiftungsgelände“genannt, davor im Besitz der kath. Kirche Speyer, in den Jahrhunderten davor „Geinsheimer Ganerb“).