Und wieder ist es soweit:

die Kröten im Kaltenbrunner Tal wollen auch dieses Jahr – aus ihren Winterhöhlen kommend – wieder in die Gewässer wandern. Damit dies für sie möglichst unversehrt von rücksichtslosen Fahrrad- und Autofahrern geschehen kann, beginnt für uns auch heuer wieder die Kröten-Rettungs-Saison mit entsprechenden Aktionen.

Dazu setzen wir erst mal morgen einen Krötenzaun und sammeln dann Kröten, Feuersalamander und Molche, durch einem täglichen Einsatzplan organisiert, ein. Wie sammeln jene, die sich auf Fahr-Wegen und dem Parkplatz befinden, auf und setzen sie in den Teichen ein.

Bist du dabei? Dann melde dich gerne bei Ursel Mosebach oder Martin Grund oder komm einfach am Samstag um 10 Uhr vorbei. Treff ist auf dem Parkplatz vor der Waldgaststätte am Ende der Straße im Kaltenbrunner Tal. Für Speis und Trank wird gesorgt.