Unterstützen Sie das Wahlkampfteam der NABU Regionalstelle Süd

Dieses Jahr wird der nächste Vogel des Jahres nicht einfach bekannt gegeben. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Aktion dürfen alle mitwählen. Es wurden bereits mehrere Wahlkampfteams gegründet. Seien Sie dabei und unterstützen Sie den Favoriten des NABU in der Süd- und Vorderpfalz! Wir sammeln Stimmen für das Schwarzkehlchen. Dieser hübsche kleine Singvogel steht für eine vielfältige naturnahe Landschaft mit Blumenwiesen, wilden Hecken und Brachflächen. Hier fühlt es sich wohl und findet genügend Insekten, Spinnen und Würmer, um seine Jungen aufzuziehen. Eingestreute Büsche und Einzelbäume dienen dem Schwarzkehlchen als Singwarte. Mit etwas Glück kann man es bei einem Spaziergang auf einem Zaunpfahl oder einem Busch sitzend beobachten. An seinem schwarzen Kopf, der schwarzen Kehle, dem weiße Halsring und der orange-braunen Brust lässt es sich leicht erkennen. Sein Nest baut das Schwarzkehlchen nah am Boden. Leider fallen jedes Jahr zahlreiche Schwarzkehlchen-Nester, -Gelege und -Jungvögel der frühen Mahd von Wegrändern und Wiesen zum Opfer. Ehemalige Brachflächen werden gerodet oder bebaut. Mit der Wahl des Schwarzkehlchens zum Vogel des Jahres wollen wir auf die Bedeutung dieser wertvollen Biotope hinweisen.

Jetzt das Schwarzkehlchen nominieren!