Naturschutzprojekte

110 of 20 items

Offizielle Einweihung des neuen NABU-Schutzgebietes „Geinsheimer Gänsbuckel“

by Wolfram Husemann

Am 20. August dieses Jahres wurde das neue NABU-Schutzgebiet „Geinsheimer Gänsbuckel“ offiziell durch den NABU-Präsidenten Olaf Tschimpke und die Landesvorsitzende Cosima Lindemann eingeweiht. Hiermit wurde die jahrzehntelange Arbeit zur Entwicklung dieses Gebietes gewürdigt, die neben dem NABU Neustadt auch von befreundeten Naturschutzverbänden wie der GNOR und dem BUND geleistet worden ist. In der Herbstausgabe der […]

Schottische Hochlandrinder als Landschaftspfleger im NABU-Schutzgebiet „Geinsheimer Gänsbuckel“ eingetroffen

by Martin Grund

Vor ein paar Tage sind die urigen und genügsamen Schottischen Hochlandrinder von Familie Wiedemann zur Beweidung einer Teilfläche des 30 Hektar großen NABU-Grundstücks eingetroffen. Heute Abend haben wir die Tiere munter mampfend angetroffen: ein herrlich friedliches Bild! Bevorzugt wurde Schilf gefressen, so wie gewünscht: dadurch wird die Fläche schön aufgelichtet, ohne laute und stinkende Freischneider […]

Bachpatentage 2017 – Werkstatt im Kulturviereck Haßloch

by Martin Grund

Da wir als NABU NW das Projekt UrErbsengraben maßgeblich vorangebracht haben, stellen wir gerne diesen offiziellen Pressetext des Landesamtes online. Wir bedanken uns auch ganz herzlich für den tollen Preis, den wir bei dieser Veranstaltung bekommen haben: eine Gruppenfahrt auf dem landeseigenen Mess- und Untersuchungsschiff MS „Burgund“ sowie einen Burgunder vom Mittelrhein…!     ‚Wasser […]

Unterquerung der B39 im Bohrpressverfahren

by Martin Grund

Eines der letzten wichtigen Elemente des Geinsheimer Wasserprojektes war die Unterquerung der B39 mit einem 24 m langen Stahlrohr, Durchmesser 60 cm – bei laufendem Betrieb der B39, ohne Sperrung. In das Stahlrohr wurde abschließend ein Polyethylenrohr mit dem Durchmesser 50 cm eingezogen. Bauleitung hatte die Firma ipr Consult aus Neustadt/Weinstr., Firma Müller aus Enkenbach-Alsenborn […]

Neujahrstag-Wanderung 2017

by Martin Grund

Wir haben heute nachmittag bei genialem Rauhreifwetter eine kurzfristig angesetzte Wanderung gemacht. Ziel war der Ostteil des Geinsheimer Projektgebietes. Dort wird 2017 ein 34 Hektar großes Areal in den Besitz des NABU Rheinland-Pfalz übergehen (bislang „Stiftungsgelände“genannt, davor im Besitz der kath. Kirche Speyer, in den Jahrhunderten davor „Geinsheimer Ganerb“).

Verleihung des Umweltpreises der Stadt Neustadt/Weinstr. an Bernd Hoos

by Wolfram Husemann

Für seinen unermüdlichen und erfolgreichen Einsatz zur Wiederansiedlung des Steinkauzes im Raum Neustadt/Weinstraße wurde Bernd Hoos, der in mehreren Umweltverbänden, u.a. auch im NABU, Mitglied ist, in der Sitzung des Umweltausschusses am 13.12.2016 der Umweltpreis der Stadt Neustadt verliehen.  In den alljährlich durchgeführten Beringungsaktionen ist es ihm gelungen, viele Mitbürger, insbesondere auch Kinder, für die […]

Startschuss für Unterquerung der B39!

by Martin Grund

Im Rahmen des Projektes „Lebensader Oberrhein“ wurden an der B39 im Bereich der geplanten Rohrunterquerung je 4 m tief Bodenproben für ein Gutachten entnommen. Geplant ist die Fortsetzung der neu genehmigten Wasserachse „Nellenbach“ südlich der B39. Dadurch werden wertvollste Feuchtgebiete künftig noch besser mit Wasser versorgt! Die B39 soll mit einem ca 24 m langen Stahlrohr, […]