Für das Geinsheimer Wasserprojekt haben wir heute kurz hinter der Einleitungsstelle in den Alleegraben einen größeren Sandfang angelegt. Er dient dazu, dass künftig der Eintrag von Sedimenten aus dem Speyerbach in das Grabensystem minimiert wird.

Im Bereich der Übungsbahnen A und B des Golfclub Pfalz e.V. begann heute die Neuanlage eines Verbindungsgrabens zu einem ca. 800 m² großen Tümpel, der dadurch gezielt und optimal mit Wasser versorgt werden kann. Wir bedanken uns beim Golfclub für die perfekte Unterstützung auf allen Ebenen!
Eigentlich überflüssig zu erwähnen: sämtliche Maßnahmen wurden mit den zuständigen Behörden zuvor abgestimmt und von diesen genehmigt…

Der Sandfang am Alleegraben wir angelegt; Foto: Peter Scheurer
Der fertige Sandfang am Alleegraben; Foto: Peter Scheurer
Der neue Verbindungsgraben zum Tümpel wird gebaggert; Foto: Peter Scheurer