Seit zwei Tagen beobachten wir nun schon den Herbstzug der ziehenden Kraniche am Himmel über Rheinland/Pfalz – hier in der Gegend, in der wir leben (über Neustadt, Geinsheim).

Auch heute wieder sahen wir hunderte Vögel am Firmament, Gruppen, die sich zu V-Formationen sammelten. Sie nutzen den starken Wind, um wenig an Energie zu verbrauchen, da sie täglich hunderte von Kilometern fliegen müssen.

Auf das beeindruckende Naturschauspiel aufmerksam wurden wir jeweils durch die eindeutigen Schreie von oben.

Die Vögel sind auf dem Weg zu ihren Winterquartieren nach Frankreich oder Südspanien / Extremadura. Wir haben eine Meldung mit Zugdaten hier weitergegeben! Dies könnt Ihr auch tun.

Nähere Infos über Kraniche erhaltet Ihr hier beim NABU: bitte anklicken! 

Außerdem sahen wir heute noch einen Storch und einen Mauswiesel entlang der Autobahn nach Mannheim und Darmstadt.